Directory Listing

Problem

In GlassFish ist standardmässig das Directory Listing eingeschalten. Ruft man eine Verzeichnis URL auf listet der Browser alle darinliegenden Unterverzeichnisse und Dateien. Auf dem Produktionssystem ist dies allerdings unerwünscht.

Lösung

Die Datei default-web.xml [2] definiert Initialisierungs Parameter für das Default Servlet, welches für die statischen Resourcen zuständig ist. Das Directory Listing lässt sich für alle Applikationen ausschalten, indem man den Wert des Attribute listings auf false setzt und den Server neu startet.

<servlet> <init-param> <param-name>listings</param-name> <param-value>false</param-value> </init-param> </servlet>

Ruft man jetzt eine Verzeichnis URL auf erhält man den HTTP Status 404.

Resourcen

Johannes Hammoud Directory Listing 23.08.2009

I Coding : Community über Java Programmierung

Sprache Englisch+-

Java JSF JavaScript HTML CSS NetBeans GlassFish MySQL

Impressum

Besuche
6279989
Heute
7311